Nutzer- und Fachseminare für Bauherren und Gebäudeeigentümer - vertiefende Wissensvermittlung von Praktikern

Zusätzlich zu den Fachvorträgen werden vertiefende Nutzer- und Fachseminare des Umweltschutzamtes der Stadt Freiburg für Bauherren und Gebäudeeigentümer zur Kraft-Wärme-Kopplung / Solarthermie / Photovoltaik angeboten. Die Referenten stellen das jeweilige Thema umfassend und praxisgerecht dar. Fragen der Teilnehmer werden im direkten Dialog während des Seminars oder im Anschluss beantwortet. Die Seminare sind für Messebesucher kostenfrei, allerdings ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Vor Ort erhalten Sie 5 min vor Beginn des jeweiligen Seminars Auskunft über noch verfügbare Plätze.

Das komplette Programm inkl. Nutzer- und Fachseminare für Bauherren und Gebäudeeigentümer finden Sie hier.

Rahmenprogramm für private Bauherren

Fachvorträge und Messerundgänge - Themenblock Gebäudehülle/Baukomponenten

Ort
Messe Freiburg, Fachforum Halle 3
Zielgruppe
private und gewerbliche Bauherren/Hausbesitzer und Modernisierer
Veranstalter
Messe Freiburg
Titel
Fachvorträge und Messerundgänge - Themenblock Gebäudehülle/Baukomponenten
Datum
Samstag, 03. Februar 2018, 11:00 - 15:00 Uhr
Sprache
Teilnahmegebühr
Für Messebesucher kostenfrei
In Kooperation mit
Energieagentur Regio Freiburg
Anmeldung
Für die Fachvorträge ist keine Anmeldung erforderlich.
Inhalt
Mit hochkarätigen Referenten aus der Praxis bieten die kompakten und praxisnahen Fachvorträge der Gebäude.Energie.Technik fundierte Informationen aus erster Hand. Sie spiegeln jeweils die drei großen Themen- und Ausstellungsbereiche der Messe wieder und werden von den Fachleuten der Energieagentur Regio Freiburg organisiert und moderiert. Am Anfang jedes Themenblockes steht ein übergreifender Impulsvortrag, danach folgen 3-4 Praxisvorträge, am Ende gibt es für Interessierte das Angebot eines geführten, themenspezifischen Messerrundganges, wo an Ständen von ausgewählten Firmen die Themen der Fachvorträge anschaulich erläutert und vertieft werden können. Die Referenten sind bei diesen Rundgängen meist zugegen und stehen für Fragen bereit.

Themenbereich Gebäudehülle/Baukomponenten

Uhrzeit
Moderation: Trix Saurenhaus, Energieagentur Regio Freiburg GmbH
11:00 - 11:30 Uhr
Themenbereich Gebäudehülle/Baukomponenten - Impulsvortrag
Trends bei der energetischen Gebäudesanierung - was Sie mittelfristig im Blick behalten sollten
Frank Hettler, Landesprogramm Zukunft Altbau
11:30 - 12:15 Uhr
Themenbereich Gebäudehülle/Baukomponenten - Praxisvortrag:
Baufehlern auf der Spur - Qualitätssicherung am Bau durch Thermografie und Blower Door
Johannes Dold, u-sieben GmbH, Planungsbüro für energetische Gebäudemodernisierung
12:15 - 13:00 Uhr
Themenbereich Gebäudehülle/Baukomponenten - Praxisvortrag:
Förderprogramme 2018 - KfW, BAFA & Co.
Martin Bretz, Verbraucherzentrale Baden-Württemberg
13:00 - 13:45 Uhr
Themenbereich Gebäudehülle/Baukomponenten - Praxisvortrag:
Aus dem Leben eines Bausachverständigen - Bauschäden und Gesundheitsproblematik durch Schimmel, Stock und Baufeuchte
Andreas Schmeier, GSM GmbH Gebäude-Schadens-Management
13:45 - 14:35 Uhr
Themenbereich Gebäudehülle/Baukomponenten - Praxisvortrag:
Bauherrengespräch: Sanierung eines Reihenmittelhauses auf KfW-Effizienzhaus-Standard - vom Plan zur Ausführung
Gea Eckardt, Zero-Therm (Energieplanerin) + Tanja und Thomas Weeber (Bauherren) + Stephan Flamm , Fa. A+S Flamm GbR, Sanitär-/Heizungs und Solartechnik (ausführender SHK-Handwerker)
Moderation: Harald Schwieder, Energieagentur Regio Freiburg GmbH
um 14:40 Uhr
Führung zum Thema Gebäudehülle/Baukomponenten
Energieagentur Regio Freiburg GmbH (Moderator + Referenten)
Treffpunkt: Eingang Fachforum Halle 3

Rahmenprogramm Gebäude.Energie.Technik

Hier können Sie das Rahmenprogramm der Gebäude.Energie.Technik mit allen Fachvorträgen, Nutzer- und Fachseminaren, Messerundgängen und sonstigen begleitenden Veranstaltungen als PDF-Datei downloaden.

 

 

 

 

 

 

 

Download Rahmenprogramm


Inhaltliche Änderungen des Programms sind vorbehalten. Die Fachvorträge finden im Fachforum in der Halle 3, die Fach- und Nutzerseminare im  Raum K6 und K1-4 statt.

Für die Fachvorträge ist keine Anmeldung erforderlich. Zu den Fachseminaren ist ebenfalls keine Anmeldung erforderlich, jedoch ist die Zahl der Teilnehmer begrenzt.

Anzeige
nach oben