Fachvortragsprogramm für privaten Bauherren, Hausbesitzer und Modernisierer

Kompakt und praxisnah bietet das Vortragsprogramm, dessen Themenblöcke jeweils die drei großen Themen- und Ausstellungsbereiche der Messe – also Gebäudehülle/Baukomponenten , Heiz- und Anlagentechnik und regenerative Energien - abbildet und widerspiegelt, eine Fülle an Informationen und Fachwissen.

Am Ende der durch die Energieagentur Regio Freiburg moderierten Vorträge haben Besucher Gelegenheit, den Referenten Fragen zu stellen und zu diskutieren. Die Vorträge sind für Messebesucher kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Bedarf an und der Wunsch nach fachlich fundierter Beratung zum energetischen Planen, Bauen und Modernisieren sowie den passenden Förderungen war nie größer. Auf der GETEC bleibt keine Frage zu diesem großen Themenkomplex unbeantwortet. Mit hochkarätigen Referenten aus der Praxis bietet das Vortrags- und Seminarprogramm der Gebäude.Energie.Technik fundierte Informationen aus erster Hand.

Das komplette Fachvortragsprogramm finden Sie hier.

Rahmenprogramm für private Bauherren

Nutzerseminar „Sonnige Aussichten für Photovoltaik - Individuelle Konzepte, innovative Speichermöglichkeiten“

Ort
Messe Freiburg, Seminarraum K6
Zielgruppe
EigentümerInnen, VermieterInnen, private Bauherren
Veranstalter
Stadt Freiburg, Umweltschutzamt
Titel
Nutzerseminar „Sonnige Aussichten für Photovoltaik - Individuelle Konzepte, innovative Speichermöglichkeiten“
Datum
Samstag, 03. Februar 2018, 14:00 - 16:00 Uhr
Sprache
Teilnahmegebühr
Für Messebesucher kostenfrei
Anmeldung
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, jedoch ist die Zahl der Teilnehmer begrenzt. Direkt im Anschluss an das Seminar wird Interessierten ein geführter, themenspezifischer Messerrundgang angeboten, wo an Ständen von ausgewählten Firmen die Themen der Fachseminares anschaulich erläutert und vertieft werden können. Treffpunkt ist nach Seminarende direkt vor dem Seminarraum K6.
Inhalt
Photovoltaikanlagen auf den Dächern der Region sind nicht nur wirtschaftlich, sondern auch eine lohnende Investition für den Klimaschutz. Darüber hinaus begeistert die Technologie viele, die sich mehr Autarkie und Unabhängigkeit von schwankenden Strompreisen wünschen. In den letzten Jahren hat sich viel auf dem Markt getan: vor allem im Bereich neuer, leistungsfähiger Module und effizienter Batteriespeicher. Informieren Sie sich über neue Möglichkeiten für die Erzeugung, Nutzung und Speicherung „ihres“ Solarstroms.

Nutzerseminar - Sonnige Aussichten für Photovoltaik - Individuelle Konzepte, innovative Speichermöglichkeiten

Uhrzeit
Moderation: Nico Storz, Energieagentur Regio Freiburg GmbH
14:00 - 15:00 Uhr
Autark und unabhängig mit Solarstrom und Batteriespeicher
Heinz Kury, StromSpeicherMarkt GmbH
15:00 - 16:00 Uhr
Neue Möglichkeiten mit Photovoltaik: Fassaden, Terrassenbedachung, Carports
Gregor Reddemann, SI Module GmbH
anschließend
Geführter, themenspezifischer Messerundgang zu ausgewählten Firmen
Treffpunkt: nach Seminarende vor Raum K6

Rahmenprogramm Gebäude.Energie.Technik

Hier können Sie das Rahmenprogramm der Gebäude.Energie.Technik mit allen Fachvorträgen, Bauherren- und Nutzerseminaren, Messerundgängen und sonstigen begleitenden Veranstaltungen als PDF-Datei downloaden.

 

 

 

 

 

 

 

Download Rahmenprogramm


Inhaltliche Änderungen des Programms sind vorbehalten. Die Fachvorträge finden im Fachforum in der Halle 3, die Fach- und Nutzerseminare im Raum K6 statt.

Für die Fachvorträge ist keine Anmeldung erforderlich. Zu den Fachseminaren ist ebenfalls keine Anmeldung erforderlich, jedoch ist die Zahl der Teilnehmer begrenzt.

Anzeige
nach oben